Steinberg Institut für Mediation und Konfliktmanagement (SIMK)
anerkanntes BMWA Mediations-Ausbildungsinstitut®

hier geht es weiter --> SIMK

Prof. Dr.iur. Thomas Trenczek, M.A.
eingetragener Mediator (BMJ, Wien)(AMA; S.C.Qld.),
Wirtschaftsmediator® / Lehrtrainer ® /Ausbildungsinstitut ® (BMWA)
Steinbergstr. 4 - 30559 Hannover - Germany
mobil: 017680287565

Email: mediation(at)trenczek.net Hinweis: Zur Vermeidung von Spam ist die E-Mail-Adresse verändert angegeben. Sie müssen "(at)" durch das übliche "@" ersetzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Mediationsanfragen werden innerhalb von 2-3 Tagen beantwortet.
Mediation inquiries will be answered within 2-3 days.

Copyright © 2001 - 2015 SIMK
(Prof. Dr.iur. Thomas Trenczek, M.A.)
Alle Rechte vorbehalten
last modified 03-03-2015
.

Mediation: Konflikte lösen in Hannover, Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Deutschland und Europa - professionelle außergerichtliche Konfliktlösung und Streitschlichtung im Unternehmens- und Wirtschaftsbereich (Wirtschaftsmediation), in Erbauseinandersetzungen, Wohnungseigentümer- und sonstigen zivilrechtlichen Streitfällen. Für konkrete Mediationsanfragen in der Region Hannover, Bremen und Hamburg bieten wir Ihnen individuelle Termine an. Für Anfragen im Hinblick auf Fortbildung und Praxisbegleitung schicken Sie uns bitte eine Email an unser Büro in Hannover.

Anfragen werden innerhalb von 2-3 Tagen beantwortet / Mediation inquiries will be answered within 2-3 days.

 

Konfliktmanagement - Systemdesign

Als Konfliktmanagement bezeichnet man die systematischen und zielgerichteten Interventionen und Steuerungsmaßnahmen zur Konfliktbewältigung in professionellen Zusammenhängen mit dem Ziel, frühzeitig potentielle Konflikte (oder gar Krisen) zu erkennen, sie konstruktiv zu bearbeiten und zu bewältigen, um zu verhindern, dass ein Individuum, ein Unternehmen bzw. ein System substantiell destabilisiert, gefährdet oder sogar zerstört wird. Dies schließt unterschiedliche Methoden ein, insb. die Klärungshilfe und Coaching, Moderation, Teamentwicklung und Prozessbegleitung sowie die Konfliktvermittlung/ Mediation. Welches das geeignete Verfahren für Sie ist, lässt sich am Besten in einem Gespräch klären.

Das Leistungsangebot des SIMK  richtet sich an Unternehmen, Einrichtungen und Organisationen ebenso wie an Einzelpersonen (Konfliktparteien, Führungskräfte, Rechtsanwälte, ...). Im akuten Konflikt bietet sich eine professionelle Mediation bzw. ein Coaching (Klärungshilfe) an, zum Aufbau einer produktiven Konfliktkultur eignen sich insbesondere Moderationen zur Teamentwicklung bzw. Inhouse-Workshops zum Konfliktmanagement. Für praktizierende Mediatoren wird eine supervisorische Praxisbegleitung angeboten.  Gerne unterbreiten wir Ihnen ein bedürfnisgerechtes Angebot. Im Hinblick auf eine Unternehmensmediation sind wir gerne bereit, in einem für Sie noch unverbindlichen Gespräch vor Ort unser Leistungsangebot vorzustellen. Termine werden individuell abgestimmt; Vertraulichkeit ist selbstverständlich.

Moderation, Teamentwicklung, Mediation, Coaching und Klärungshilfe durch das SIMK - Vorteile:

Klärung und Strukturierung der entscheidungserheblichen Fragen

faire Konfliktlösung ohne Verlierer

Unterstützung durch erfahrene Fachkräfte/Mediatoren

selbstbestimmte, zukunftsgerichtete Lösung

Ressourcen sparende und kostengünstige Bewältigung von Konflikten

Nichtöffentlichkeit und absolute Verschwiegenheit

ein sicherer Rahmen mit klaren Spielregeln

Verlässlichkeit und persönlicher Einsatz

Das SIMK und sein Leiter Prof. Dr. Trenczek unterliegen einer fortlaufenden Qualitätskontrolle und Weiterbildungsverpflichtung. Dr. Trenczek arbeitet ausschließlich mit erfahrenen (Unternehmens-) Beratern, Mediatoren und Mediationstrainern aus juristischen, wirtschafts- und sozialwissen- schaftlichen bzw. psycho-sozialen Berufen zusammen, die alle über eine Mediationsausbildung nach den Ausbildungsstandards der führenden Fachverbände (mind. 200 Std.) verfügen. Sie haben Expertise und Erfahrung in unterschiedlichen Arbeits- und Mediationsfeldern und unterliegen alle dem European Code of Conduct for Mediators.

Prof. Trenczek ist zertifizierter Wirtschaftsmediator/Lehrtrainer BMWA®, eingetragener Mediator (BMJ, Wien) und als Mediator in Australien (AMA; Supreme Court Queensland) zugelassen. Er ist Mitglied und arbeitet in Gremien mehrerer nationaler und internationaler Fachverbände (BMWA, BM, EMNI, WMF), 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Mediationszentrums Waage Hannover e.V und war langjähriger Vorsitzender von Konsens e.V., dem Landesverband für Mediation in Niedersachsen.

Ausbildung/Training, Forschung und Praxisbegleitung werden u.a. in Kooperation mit dem Waage Institut Hannover sowie mit Prof. Dr. Nadja Alexander (ehem. ACPACS, University of Queensland, Brisbane, Australien) und Serge Loode (PACSIA, Brisbane, Australien) angeboten.

Das Ausbildungsangebot des SIMK erfüllt das Anforderungsprofil der Stiftung Warentest.

Vorstellung des Leistungsangebots und Empfehlungen

Moderation, Coaching, Mediation und Klärungshilfe sind spezifische Dienstleistungen immaterieller Natur. Die "Nichtlagerfähigkeit" dieser persönlichen Dienstleistung hat zur Folge, dass der Konsument die Leistung erst in dem Moment in Anspruch nehmen kann, in dem sie produziert wird. Mandanten, können die Qualität und Tauglichkeit der Leistungen erst in dem Moment beurteilen, in dem sie konkret in Anspruch genommen werden. Wir sind im Hinblick auf eine Unternehmensmediation deshalb gerne bereit, in einem für Sie noch unverbindlichen Termin unser Leistungsangebot vorzustellen. Gleichzeitig erlauben wir uns, auf einige Kooperationspartner und Empfehlungen hinzuweisen.--->